Suche
  • Jan Terwellen

19/2015 Brandeinsatz, Am Vorwerk, Rhade


Heute kam es in einem Waldstück in Rhade zu einem Brand. Dort brannte ein Holzaufen auf einer Fläche von 10 x 10 m. Die Einsatzstelle konnte auf Sicht angefahren werden. Beim Eintreffen brannte der Holzhaufen bereits in voller Ausdehnung, so dass zunächst galt, ein Ausbreiten des branntes auf das Waldstück zu verhindern.

Sofort wurde der Bereich um das brenndende Holz mit zwei C-Rohren abgelöscht. Nachdem die Ausbreitung des Brandes verhindert werden konnte, wurde der Holzhaufen abgelöscht. Die Löschwasserversorgung wurde über einen sog. Pendelverkehr eingerichtet.

Der Löschzug Rhade sowie die hauptamtliche Wache waren mit insgesamt 3 Fahrzeugen und 10 Einsatzkräften im Einsatz. Nach ca. 2 Stunden war der Einsatz beendet. Eine Brandnachschau erfogte nach 4 Stunden.

Weitere Infos zu diesem Einsatz:

http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/116242/3011432/

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Löschzug Rhade Feuerwehr Dorsten