EINSATDOKUMENTATION...

Einsätze des Rhader Löschzuges

33/2015 LKW Brand, Große-Vorholts-Weg, Lembeck

August 3, 2015

 

Dorsten-Lembeck, Große-Vorholts-Weg (ots) - Zu einem ausgedehnten Brand eines Getreidefeldes, welches abgeerntet und mit Stroh belegt war, wurden heute um ca. 12:00 Uhr die Kräfte der Löschzüge Lembeck, Rhade und die der hauptamtlichen Wache alarmiert. Bei dem Eintreffen der ersten Kräfte vor Ort, brannten ca. 10000 m² Fläche und die zuvor eingesetzte Strohpresse für Rundballen. Die Strohpresse, die vermutlich für den Brand der Fläche verantwortlich ist, konnte noch geistesgegenwärtig von dem Fahrer des Schleppers auf eine Straße am Feldrand gezogen und von der Zugmaschine abgekoppelt werden. Da ein zum Feld angrenzender landwirtschaftlicher Betrieb ebenfalls von dem Brand gefährdet war, konnte von dem Landwirt, noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr, mit einem Grubber eine Schneise gezogen und so ein Übergriff der Flammen auf die Wirtschaftsgebäude verhindert werden. Mit einem massiven Wassereinsatz rückten die Einsatzkräfte anschließend dem Feuer zu Leibe und brachten es innerhalb von knapp einer Stunde unter Kontrolle. Der Löschzug Lembeck führte abschließend die Nachlöscharbeiten durch. Neben den hohen Außentemperaturen, erschwerten Wespen den Einsatz. Mehrere Einsatzkräfte erlitten Stiche durch die Insekten. Die Brandursache ist unklar und wird zur Zeit von der Polizei ermittelt. (MT)

Please reload

Archive
Follow Us
Please reload

  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

Löschzug Rhade Feuerwehr Dorsten