EINSATDOKUMENTATION...

Einsätze des Rhader Löschzuges

26/2016 VU 1, A 31

In den frühen Morgenstunden des 27.10 kam es zu einem tödlichen Verkehrsunfall, bei dem ein 18-jähriger Mann ums Leben gekommen ist. Die Aufgabe der Feuerwehr bestand darin, die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr abzusichern und die Einsatzstelle für die Unfallaufnahme der Polizei auszuleuchten. Neben dem Löschzug Rhade und der Hauptwache Dorsten, waren auch Rettungsmittel aus Borken, Wesel und Heiden vor Ort. Der Einsatz war nach ca. 4 Stunden beendet.

Archive
Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square